Christliche Kultur Äthiopiens
Buch- und Maltradition
Psalter
Im Psalter werden die Psalmen, (zu denen ein 151. Psalm zählt), weitere biblische und nichtbiblische Texte und Hymnen an Maria, die zum Wochen-und Festtagsoffizium der Kirche gehören, zusammengefaßt; Diese Texte stellen somit ein echtes Gebetbuch für den Christen dar. In der Sprache der Bibel findet er Ausdruck und Zuflucht in Angst, Not und Freude sein Leben hindurch. Wer äthiopische Christen kennenlernt, wird von ihrer tiefen Frömmigkeit berührt: hier liegt eine ihrer Quellen.
Solche handgeschriebene Psalterien gibt es großer Zahl und sind auch heute noch in ständigem Gebrauch. Der einzelne Gläubige kennt zumeist die Gebete auswendig. Für den Dienst eines äthiopischen Diakons, etwa mit dem Dienst unseres Meßdieners vergleichbar, wird das auswendige Erlernen der Psalmen Davids gefordert

Ein typischer äthiopischer Psalter umfasst folgende Texte:

Neben den 150 kanonischen Psalmen findet sich ein 151. Psalm, der in der Septuaginta, der griechischen Übersetzung des AT, ausdrücklich als „außerhalb der Zahl“, bezeichnet wird.

a) die 150 Psalmen
b) der apokryphe Psalm 151
c) die alt- und neutestamentlichen Cantica:

1. Der erste Gesang des Mose (Ex 15,1-19; )
2. Der zweite Gesang des Mose (Dtn 32, 1-21)
3. Der dritte Gesang des Mose (Dtn 32, 22-43)
4. Das Gebet der Hanna, der Mutter Samuels (1 Sam 2, 1-109)
5. Das Gebet des Königs Hiskija von Juda (Jes 38, 10-20)
6. Das Gebet des Manasse (Kautzsch I 165-71;vgl.Eissf 796f.)
7. Das Gebet des Jona (Jon 2,3-10)
8. Das Gebet des Asarja (Dan 3,26-45; vgl. Eissf 799)
9. Der Gesang der drei Jünglinge im Feuerofen (Dan 3, 52-56)
10. Der Gesang des Hananja, Asarja und Mischael im Feuerofen (Dan 3, 57-88)
11. Das Gebet des Habakuk (Hab 3,2-19)
12. Das Gebet des Jesaja (Jes 26, 9-20)
13. Das Magnificat (Lk 1,46-55)
14. Das Benedictus (Lk 1, 68-79)
15. Das Nunc dimittis (Lk 2, 29-32)

d) Das Hohelied
e) Lobpreis Marias (Weddasse Maryam): Marienoffizium in sieben Lesungen (Gesängen) für die sieben Wochentage
f) Pforte des Lichtes, Lobpreis und demütige Danksagung an die Mutter des Herrn: Marienoffizium für den Sonntag

Annegret Marx im März 2007

Psalter
Geschichte Kreuze Buch- Maltradition Arbeiten von A. Marx Feste Diaspora